Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Veranstaltungen Staudinger Lectures

Hermann Staudinger Lectures

Staudinger StampDie Hermann-Staudinger-Lecture Series ist eine im Jahr 2008 von der School of Soft Matter Research initiierte Vortragsreihe, zu der das FRIAS zwei- bis dreimal jährlich meist internationale Nobelpreisträger zu einem Vortrag nach Freiburg einlädt. Die Vortragsreihe wurde nach dem Freiburger Nobelpreisträger Hermann Staudinger benannt, der von 1926-1951 an der Freiburger Universität lehrte und 1953 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet wurde.

Staudinger's groundbreaking elucidation of the nature of the high-molecular weight compounds he termed Makromoleküle paved the way for the birth of the field of polymer chemistry. Staudinger himself saw the potential for this science long before it was fully realized. He was appointed a Professor at Albert-Ludwig University Freiburg in 1926 and founded the first polymer chemistry journal in 1940. In 1953 Staudinger received the Nobel Prize in Chemistry for his discoveries in the field of macromolecular chemistry.


Alle Termine

Dieser Ordner hat zur Zeit keinen Inhalt.