Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Aktuell Ehrungen für Prof. Bernd Kortmann …

Ehrungen für Prof. Bernd Kortmann

Ehrungen für Prof. Bernd Kortmann

Foto: Britt Schilling

Mit zwei internationalen Auszeichnungen ist Prof. Bernd Kortmann, wissenschaftlicher Direktor des FRIAS und Professor für Englische Sprachwissenschaft an der Universität Freiburg, geehrt worden.

Am 29. August erhielt Kortmann die Ehrendoktorwürde der University of Eastern Finland (UEF). Seit 2002 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Kortmann und Anglisten der renommierten Universität in Joensuu. Im Rahmen internationaler Konferenzen und Projekte pflegt er zudem regelmäßig Kontakte zu finnischen Forscherinnen und Forschern und ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Finnish Dialect Syntax Projektes. Kortmann spielte darüber hinaus eine entscheidende Rolle bei der Errichtung einer Kooperation zwischen dem Promotionsprogramm Langnet in Finnland und dem Hermann-Paul-Centrum für Linguistik in Freiburg.

Eine weitere ehrenhafte Auszeichnung ist die Aufnahme in die Academia Europaea. Die Wahl erfolgte auf Empfehlung der Sektion „Linguistic Studies“ und eines internationalen peer-review-Verfahrens. Die Academia Europaea wurde 1988 gegründet und setzt sich aus bedeutenden europäischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammen. Derzeit umfasst sie 3000 Mitglieder aus sämtlichen akademischen Fachrichtungen.

Bernd Kortmanns Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in den Bereichen Semantik, Sprachtypologie und der englischen Grammatik. Bekannt wurde er insbesondere durch Arbeiten zum Thema nicht-standardisierte Varietäten des Englischen. Zu seinen bedeutendsten Publikationen zählen hier A Handbook of Varieties of English (2004), The Mouton World Atlas of Variation in English (2012) und der sich daran anschließende, erweiterte Electronic World Atlas of Varieties of English (2013).

 

09/2014