Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Fellows Fellows 2021/22 Dr. Benjamin Schütze

Dr. Benjamin Schütze

Arnold Bergstraesser Institut für kulturwissenschaftliche Forschung
Internationale Beziehungen
Politische Ökonomie von erneuerbaren Energien in der MENA-Region

Mitglied der Young Academy for Sustainability Research
Oktober 2021 - September 2024


CV

Benjamin Schuetze ist Junior Fellow der Jungen Akademie für Nachhaltigkeitsforschung am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS). Vorher war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Universität Freiburg, Senior Researcher am Arnold Bergstraesser Institut (ABI) ebenfalls in Freiburg, sowie Carlo Schmid Fellow in der Crisis Prevention and Recovery Unit des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) in Beirut. Im Rahmen seiner 2016 an der SOAS, University of London abgeschlossenen Promotion absolvierte er längere Feldforschungsaufenthalte in Jordanien, Belgien und den USA. Benjamin studierte Politikwissenschaft und Arabistik an der Universität Leipzig, American University of Beirut und SOAS. In seiner Forschung untersucht er transregionale autoritäre Praktiken und Interventionen durch einen Fokus auf die politische Ökonomie von erneuerbaren Energie-Infrastrukturen und -Projekten in der MENA-Region, US-Amerikanische und Europäische Bemühungen zur ‚Demokratieförderung‘ in Jordanien, und US-Amerikanisch-Jordanische Militärkollaboration. Seine Veröffentlichungen erschienen unter anderem in International Studies Quarterly, Cooperation and Conflict und Security Dialogue. Sein Buch ‚Promoting Democracy, Reinforcing Authoritarianism: US and European Policy in Jordan’ wurde 2019 bei Cambridge University Press veröffentlicht und erhielt u.a. in Democratization und Middle East Journal positive reviews.

Publikationen (Auswahl)

  • Schuetze, Benjamin (2021) ‘Rethinking Authoritarian Power: The Logistics Space and Authoritarian Practices in and between Secondary Port Cities of the Global South’, International Studies Quarterly, 65(1), pp. 82-94, open-access, (co-authored with Alke Jenss), https://doi.org/10.1093/isq/sqaa083.
  • Schuetze, Benjamin (2021) ‘The Socio-Economic Effects of Solar Energy in the Middle East and North Africa’, Amman: Friedrich Ebert Stiftung, Climate and Energy Project, Eng & Ara, https://library.fes.de/pdf-files/bueros/amman/17730-20210805.pdf.
  • Schuetze, Benjamin (2019) Promoting Democracy, Reinforcing Authoritarianism: US and European Policy in Jordan (Cambridge: Cambridge University Press), https://doi.org/10.1017/9781108623681.
  • Schuetze, Benjamin (2018) ‘Marketing parliament: The constitutive effects of external attempts at parliamentary strengthening in Jordan’, Cooperation and Conflict, 53(2), pp. 237-258, https://doi.org/10.1177/0010836718768632.
  • Schuetze, Benjamin (2017) ‘Simulating, marketing, and playing war: US-Jordanian military collaboration and the politics of commercial security’, Security Dialogue, 48(5), pp. 431-450, https://doi.org/10.1177/0967010617717620