Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Aktuell Dr. Britta Küst wird …

Dr. Britta Küst wird Abteilungsleiterin der Stabsstelle Forschungskooperationen und Forschungsstrukturen der Universität Freiburg

Dr. Britta Küst wird Abteilungsleiterin der Stabsstelle Forschungskooperationen und Forschungsstrukturen der Universität Freiburg

(c) FRIAS

Zwölf Jahre war Dr. Britta Küst wissenschaftliche Koordinatorin im FRIAS der Universität Freiburg. Zum 1. Dezember 2020 übernimmt sie eine neue Aufgabe: Sie wechselt zu den Freiburg Research Services der Universität Freiburg und wird Abteilungsleiterin. Dort übernimmt sie die spannende Aufgabe der Koordination der Forschungskooperationen und -strukturen der Universität. Eine zentrale Aufgabe in Vorbereitung auf den nächsten Exzellenzwettbewerb.

Prof. Dr. Dr. h.c. Bernd Kortmann, FRIAS Direktor, dankt: „Wir wünschen Britta Küst für ihre neue anspruchsvolle Aufgabe alles Gute und eine glückliche Hand. Das FRIAS hat sie entscheidend mitgeprägt und ihre Handschrift hinterlassen. Es war immer ein ganz besonderer Ort für sie. Nun freuen wir uns alle auf eine gute Kooperation auch an neuer Stelle.“