Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Veranstaltungen FRIAS Tagungen Workshop "Perspektiven für die …

Workshop "Perspektiven für die Erst-/Unterbringung von Geflüchteten in Freiburg"

Wann 02.12.2016
von 13:30 bis 18:30
Wo FRIAS, Albertstr. 19, Seminarraum
Teilnehmer nach Einladung / invitation necessary
Termin übernehmen vCal
iCal

Workshop der FRIAS Projektgruppe "Tracing Narratives of Flight and Migration"

Die gestiegene Zahl von Geflüchteten, die insbesondere im vergangenen Herbst Baden-Württemberg und Freiburg erreichten, hat enorme Herausforderungen an die Bereitstellung einer angemessenen Unterbringung und Versorgung mit sich gebracht. An der Suche nach Lösungen waren und sind unterschiedliche Institutionen und Initiativen aus Politik und Gesellschaft beteiligt. Dieser Workshop soll eine Plattform bieten, um Erfahrungen aus den vergangenen Monaten auszutauschen und Perspektiven zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Geflüchteten Rechnung tragen und dabei den schwankenden Bedarf sowie lokale Handlungsspielräume berücksichtigen. Anhand verschiedener Modellprojekte in Deutschland möchten wir Möglichkeiten diskutieren, die Unterbringung in Freiburg in Zukunft zu gestalten. Zu diesem Zweck laden wir Teilnehmer/innen aus unterschiedlichen Praxisfeldern ein, die in ihrer haupt- und ehrenamtlichen Arbeit mit der Unterbringung von Geflüchteten befasst sind.


Das Freiburger Netzwerk für Migrations- und Integrationsforschung (FREINEM) ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss von Wissenschaftler/innen der unterschiedlichen Hochschulen in Freiburg. Unser Ziel ist es, wissenschaftliche Aktivitäten zu Migration und Flucht in Freiburg zu vernetzen und einen Austausch zwischen unterschiedlichen Praxisakteuren aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zu fördern.


Veranstalter:

Freiburger Netzwerk für Migrations- und Integrationsforschung (FREINEM), in Kooperation mit der Geschäftsstelle Stadtjubiläum 2020.

Ansprechpartner:

Dr. Inga Schwarz, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, inga.schwarz@eu-ethno.uni-freiburg.de
Dr. Thilo Wiertz, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, thilo.wiertz@geographie.uni-freiburg.de