Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Veranstaltungen FRIAS Tagungen Workshop "Die Macht der Liste: …

Workshop "Die Macht der Liste: Aufzählungen aus interdisziplinärer Perspektive"

Wann 18.02.2014 um 10:30 bis
19.02.2014 um 15:00
Wo FRIAS, Albertstr. 19, Seminarraum
Name
Kontakttelefon +49 (0)761 203-97362
Teilnehmer Anmeldung erforderlich / Registration required
Termin übernehmen vCal
iCal
Die Macht der Liste: Aufzählungen aus interdisziplinärer Perspektive


Die Entstehung und Verwendung der Textform ‚Liste’, ob als Genealogie, Chronik, Inventar, Enumeration, Katalog oder Lexikon, sind untrennbar mit Schriftlichkeit verbunden und markieren eine fundamentale Transformation des menschlichen Bewusstseins. Die oft exzessive, scheinbar allgegenwärtige Verwendung von Listen in den neuen Medien – als Hitliste, Checkliste, Best-of-Liste usw. – lässt zuweilen vergessen, dass die Liste eine seit Jahrtausenden vielfach erprobte und in diversen Kontexten zu äußerst differenzierten Zwecken verwendete Form darstellt. Der Workshop ist der Liste als proteischem Konstrukt gewidmet: Listen sind Horte und Orte des Sammelns und des Wissens, der Erinnerung, Information, Ordnung, Klassifizierung, Grenzenlosigkeit und Begrenzung, des Spiels und der Ästhetik. Die acht Vortragenden aus den Bereichen Alte Geschichte, Evangelische und Katholische Theologie, Filmwissenschaft, Komparatistik, Klassische Philologie, Literaturwissenschaft und Mediävistik beleuchten Formen und Funktionen der Liste und stellen fachspezifische Methoden und Ergebnisse im interdisziplinären Rahmen zur Diskussion.

 

Keynote: Prof. Dr. Sabine Mainberger (Bonn)

 

Als besonderes Angebot findet am Abend des 18. Februar in der FRIAS-Lounge eine Autorenlesung statt: Der Wiener Autor Thomas Ballhausen liest aus seiner 2013 erschienenen Erzählung Lob der Brandstifterin.

Aktuell: Die Autorenlesung muss leider abgesagt werden.

 

Organisiert von: Dr. Eva von Contzen (FRIAS)

 

Programm