Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung am FRIAS

Nachwuchsförderung am FRIAS_Bild


Nachwuchsförderung am FRIAS

Das FRIAS fördert Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sowie Studierende auf vielfältige Weise. Das Institut wendet etwa 40% seines Fellow- und Tagungsetats für die Nachwuchsförderung auf. Mit verschiedenen Förderformaten bietet das Institut beispielsweise jungen Forscherinnen und Forschern die Möglichkeit, ihre Forschungsinteressen im Rahmen eines Junior Fellowships zu vertiefen. Zudem profitiert der wissenschaftliche Nachwuchs in vielerlei Hinsicht von den anerkannten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die im Rahmen eines FRIAS Fellowships nach Freiburg kommen.

Alle wissenschaftlichen Veranstaltungen stehen Studierenden und Nachwuchskräften offen. Weitere Informationen zu allen FRIAS-Veranstaltungen finden Sie hier. 

Lunch Lectures

Mit  den Lunch Lectures wurde zudem ein regelmäßiges Format speziell für Studierende im Bachelor- und Master-Bereich etabliert, in dem Fellows Vorträge zu ihrem weiteren Forschungsgebiet halten. Jeden zweiten Donnerstag zwischen 12:15 und 13:00 im HS 1015 des KG I geben FRIAS-Fellows einen Einblick in die Arbeit an ihren Forschungsprojekten, präsentieren aktuelle Ergebnisse und stellen sie vor einem breiten Publikum zur Diskussion. Die Vorträge richten sich in erster Linie an Studierende aller Semester, sind darüber hinaus aber für alle interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer offen, die sich über Forschungsthemen der FRIAS Fellows und das aktuelle Geschehen am Institut informieren möchten.

Mehr...

 

FRIAS für Studierende

Das FRIAS ist Teil der Universität Freiburg. Seine Aktivitäten zur Forschungsförderung stärken die Reputation der Universität als eine der führenden forschungsorientierten Universitäten. Studierende der Universität profitieren in verschiedener Weise von der Arbeit des Instituts.

Mehr...


Junior Fellowships

Das Programm richtet sich an junge aufstrebende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Universität Freiburg nach der Promotion (alle Disziplinen). Junior Fellowships können für zehn Monate beantragt werden.

Mehr...

 

Nachwuchsforscherkonferenzen

Das FRIAS fördert ausgewählte NachwuchsforscherInnen, die sich mit einem Konzept für mehrtägige Workshops/Tagungen bewerben. Mindestens zwei AntragsstellerInnen müssen Mitglieder der Universität Freiburg sein. Das FRIAS stellt einen Finanzrahmen von bis zu 8.000 Euro zur Verfügung und unterstützt die AntragsstellerInnen bei der Organisation der Veranstaltung.

Mehr...

 

Nachwuchsforschergruppe

Derzeit fördert das FRIAS eine Nachwuchsforschergruppe mit 3 Promovierenden an der Theologischen Fakultät. Die Gruppe steht unter Leitung von Juniorprofessor Bernhard Spielberg und befasst sich mit aktuellen Transformationsprozessen in der globalen katholischen Kirche. FRIAS finanziert die Promotionsstellen und Forschungsmittel, die Fakultät trägt die Kosten für die Juniorprofessur. Die Stelle ist mit einer Tenure-Option verbunden.

Mehr...

 

Förderung fortgeschrittener Nachwuchsforscherinnen und -forscher im Rahmen des Joint Fellowship Programme Freiburg - Strasbourg

Bereits seit 2013 fördert das FRIAS gemeinsam mit dem Forschungskolleg USIAS der Partneruniversität Strasbourg dieses Programm, in dem jeweils ein/e Wissenschaftler/in aus Freiburg und Straßburg über einen Zeitraum von zwei Jahren ein gemeinsames Projekt verfolgen. Die Unterstützung ist umfangreich, die Projektpartner können eine Postdoc-Position für zwei Jahre beantragen und erhalten zusätzlich Forschungsmittel bis zu einer Höhe von 60.000 €.

Mehr...