Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Forschungsthemen Forschungsthemen 2016/17 Mediävistik

Mediävistik

COMETHProjektgruppe "COMETH - Conceptions of Medieval Thought"

JunProf. Nadja Germann (Universität Freiburg); Prof. Dr. Catherine König-Pralong (Universität Freiburg); Prof. Dr. Isabel Irribarren (Université de Strasbourg); Prof. Dr. Ueli Zahnd (Universität Basel)

COMETH ist eine 2014 ins Leben gerufene Gruppe von Mediävisten aus Freiburg, Basel und Straßburg, die in der arabischen und mittelalterlichen Philosophie, der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Theologie sowie der Rezeptionsgeschichte aus einer reflexiven - methodologischen und historisch-historiographischen - Perspektive Konzeptionen mittelalterlichen Denkens erforschen. Das vorgeschlagene Projekt soll mittelalterliche Konzeptionen von Sprache und Methode untersuchen, zweier Kategorien, die sowohl den damaligen Denkern, als auch modernen Historikern zur Charakterisierung ‘mittelalterlichen’ Denkens dienten. Von der frühen arabischen Philosophie und Linguistik hin zur modernen Geschichtsschreibung studiert COMETH Strategien der Selbstdarstellung und -legitimation intellektueller Traditionen. Insofern diese Traditionen die modernen Wissenschaften und damit die moderne Gesellschaft geprägt haben, trägt COMETH zur aktuellen Debatte über Rolle und Funktion der Geisteswissenschaften bei.

Mehr...