Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Förderprogramme FRIAS Projektgruppen

FRIAS Projektgruppen

Die Bewerbungsfirst für die Ausschreibung 2017/18 endete am 15. November 2016

Das Programm richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Freiburg. Eine Projektgruppe kann mehrere Fachgebiete umfassen. Dieses Förderformat ist geeignet, fachliche Kooperationen in einem frühen Stadium zu fördern.

Eine Projektgruppe soll die Zusammenarbeit einer Gruppe von Wissenschaftler/innen unterstützen und im Kern die Bearbeitung einer gemeinsamen Fragestellung ermöglichen. Die Projektgruppe erhält Mittel für ein gemeinsames Programm von Kolloquien, Workshops, Einladung von Gastwissenschaftlern, Aktivitäten für Nachwuchswissenschaftler/innen etc.. FRIAS unterstützt die Arbeit der Projektgruppe organisatorisch. Fellowships für die Antragstellenden sind mit diesem Förderangebot nicht verbunden. Jedoch sind die Beteiligten der Forschergruppe eingeladen, an den wissenschaftlichen und sonstigen Aktivitäten des FRIAS aktiv teilzunehmen.

Dieses Förderangebot soll den jeweiligen Forschungsbereich der Universität stärken und international noch sichtbarer machen.

Wer: Teams von drei bis sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, davon in der Regel mindestens zwei hauptamtliche Professorinnen und Professoren der Universität Freiburg

Disziplinen: alle Forschungsgebiete der Universität Freiburg

Förderzeitraum: Die Förderphase erstreckt sich über 12 bis 15 Monate.

Förderumfang: 20.000 € sowie umfangreiche organisatorische Unterstützung

Bewerbung: Bewerbungsdetails