Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Förderprogramme Freiburg Res. Coll. Programme …

Freiburg Research Collaboration Programme (FRESCO)

Über das Freiburg Research Collaboration Programme, kurz FRESCO, möchte die Universität Freiburg beständige und nachhaltige Verbindungen zwischen Spitzenforscherinnen und -forschern aus Freiburg und herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland etablieren. Ziel ist es, das Forschungsprofil weiterzuentwickeln und neue Forschungsfelder zu erschließen, um das Gesamtprofil der Universität Freiburg weiter zu schärfen.

FRESCO bietet Mitgliedern der Universität Freiburg die Möglichkeit, Spitzenforscherinnen und -forscher längerfristig als externe Fellows zu nominieren. Indem der Austausch von Expertise und Technologien zwischen herausragenden Forschenden gefördert wird, zielt das Programm darauf, langfristige Kooperationen zu etablieren und bereits existierende zu stärken.

Nächste Bewerbungsphase: wird in Kürze bekannt gegeben