Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Sonstige Stellenausschreibungen Wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d) im …

Wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d) im Rahmen des Saltus!-Projekts "Verantwortliche Künstliche Intelligenz"

Im Rahmen des DFG geförderten interdisziplinären Forschungsprojekts
Saltus! zu „Verantwortlicher Künstlicher Intelligenz“ ist
zum 01.04. oder 01.05.2020 eine
befristete Stelle zu besetzen für

Wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d)
(25 % Stelle)

Systeme der künstlichen Intelligenz (KI-Systeme), die in der Lage sind, sich autonom zu verhalten und selbst zu lernen, sind bereits Teil unseres Alltags und zentraler Bestandteilanderer „disruptiver“ Technologien. Die interdisziplinäre FRIAS Saltus!-Gruppe ist eine Gruppe von Forschenden der Universität Freiburg aus den Bereichen Robotik (Prof. W. Burgard), Philosophie (Prof. O. Müller), Rechtswissenschaften und -ethik (Prof. S. Vöneky) und Medizin und –ethik (Dr. Ph. Kellmeyer). Sie untersucht gemeinsam Grundlagen und ethische, rechtliche, philosophische und soziale Aspekte, einschließlich der Nutzen und Risiken der gegenwärtigen und bevorstehenden Transformation durch KI-Systeme.

 

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir eine/einen wissenschaftliche(n) Mitarbeiter/in (m/w/d). Zu den mit der Stelle verbundenen Aufgaben zählen u.a. die Organisation und Betreuung eines internationalen Symposiums in Freiburg zur Verantwortlichen KI (SoSe 2020), sowie die Mitarbeit an einer nachfolgenden Publikation,dem Aufbau einer eigenen Internetseite, sowie der wissenschaftlichen Mitarbeit.

 

Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossener Hochschulabschluss, vorzugsweise in den Bereichen Informatik, Robotik, Rechtswissenschaften, Philosophie, Medizin oder Soziologie (mindestens Master bzw. 1. Staatsexamen Rechtswissenschaften, 2. Staatsexamen Medizin oder äquivalent).
  • Sehr gute Studienleistungen, z.B. Prädikatsexamen Rechtswissenschaften (vollbefriedigend oder besser).
  • Interesse an wissenschaftlichen Arbeit (inklusive Recherche und Organisation) in einem interdisziplinären Team.
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift.
  • Besondere Kenntnisse im Bereich der Künstlichen Intelligenz und ihrer Governance sind von Vorteil.

 

Die Universität und das Institut streben eine Erhöhung des Frauenanteils an und ermutigen entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungen richten Sie bitte – nur in elektronischer Form – mit den üblichen Angaben, Zeugnissen und Nachweisen bis zum 29.02.2020 an unsere FRIAS Gruppe: office.saltus@frias.uni-freiburg.de

Weitere Informationen zur FRIAS Saltus! Gruppe: https://www.frias.uni-freiburg.de/de/foerderprogramme/schwerpunkte/responsible-ai

 

Freiburg, den 28.01.2020, gez. Prof. Wolfram Burgard, Dr. med. Philipp Kellmeyer, Prof. Dr. Oliver Müller, Prof. Dr. Silja Vöneky