Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Aktuell FRIAS ruft zu Bewerbungen für …

FRIAS ruft zu Bewerbungen für neues internationales Fellowship-Programm auf

Mit der heutigen Veröffentlichung des “FRIAS COFUND Fellowship Programme” (FCFP) lädt das FRIAS herausragende internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu einer Bewerbung für einen Forschungsaufenthalt in Freiburg ein. Das Programm richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Nationalitäten, die derzeit an einer Universität oder Forschungseinrichtung außerhalb Deutschlands arbeiten oder bis vor kurzem dort tätig waren. Vergeben werden bis zu 18 Fellowships, diese werden aus Mitteln des Marie Curie COFUND-Programms der Europäischen Union gefördert.

Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen und Disziplinen. Die Ausschreibung sieht zwei Programmlinien vor: Junior Fellowships für Nachwuchswissenschaftler (Mindestvoraussetzung Promotion, Aufenthaltsdauer: 12 Monate, Naturwissenschaften bis zu 24 Monate) und Senior Fellowships für etablierte Wissenschaftler (Aufenthaltsdauer: 3-12 Monate). Die Auswahl erfolgt wettbewerblich und ausschließlich nach Kriterien wissenschaftlicher Qualität durch eine rein extern besetzte Auswahlkommission.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Freiburg sind aufgefordert, internationale Kooperationspartner aktiv anzusprechen und zu einer Bewerbung zu ermutigen.

Mit der Ausschreibung der FCFP-Fellowships setzt das FRIAS einen zentralen Teil seines ambitionierten Neukonzeptes um. Es wird damit auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Internationalisierung der Universität leisten können. Der Erfolg bei der Einwerbung der EU-Mittel von bis zu 3,3 Mio. Euro für den Zeitraum 2014-19 wurde gegen starke internationale Konkurrenz erzielt und ist ein sichtbarer Beleg für die Anerkennung, die sich das Institut über Deutschland hinaus in den vergangenen Jahren erarbeitet hat.

Bewerbungsschluss: 10. Januar 2014.
Beginn des Freiburg-Aufenthalts: Ab September 2014.

Das Online-Bewerbungsportal und weitere Informationen zum FCFP und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier.