Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Aktuell Wissen in der Mittagspause: …

Wissen in der Mittagspause: Beginn der fünften Runde der FRIAS Lunch Lectures im Sommersemester 2016

Öffentliche Vorträge von FRIAS Fellows zu den Themen "Paradigm Shifts in Science" und "Challenges of Ageing Societies"

Gesellschaften, Forschung und Wissenschaft unterliegen einem permanenten Wandel. Wie haben sich grundlegende Annahmen, Definitionen und Methoden der Wissenschaft in den letzten 50 Jahren verändert? Und welche Herausforderungen stellen sich unserer Gesellschaft? Mit diesen Fragen setzen sich die FRIAS Lunch Lectures im Sommersemester 2016 auseinander, die am 28.04.2016 (in fünfter Runde) beginnen. Jeden zweiten Donnerstag zwischen 12:15 und 13:00 werden Fellows des FRIAS im HS 1015 des KG I aus verschiedenen Disziplinen zum Thema Paradigmenwechsel in ihren jeweiligen Fachrichtungen vortragen und mit den Studierenden diskutieren.
Zudem wird es in diesem Semester erstmals eine kleine Reihe zum Thema „Herausforderungen einer alternden Gesellschaft“ geben, die thematisch am aktuellen FRIAS Forschungsschwerpunkt „Membrantransport in Alter und Krankheit“ angesiedelt ist.

Ein Paradigma ist nach Thomas Kuhn eine allgemein anerkannte wissenschaftliche Leistung, die für eine gewisse Zeit einer Gemeinschaft von Fachleuten maßgebende Probleme und Lösungen liefert. Paradigmen unterliegen demnach ständigem Wandel und Bewertungen, die schließlich in Paradigmenwechseln münden. In den Lunch Lectures im Sommersemester werden sich Fellows des FRIAS unter anderem mit folgenden Fragen auseinandersetzen: Welche Paradigmenwechsel haben in den jeweiligen Disziplinen stattgefunden? Welcher Art waren diese Paradigmenwechsel und wie wirkten sie sich aus?

Diese und weitere Fragen werden in Vorträgen von 25-30 Minuten behandelt, gefolgt von einer ca. 15 minütigen Diskussion. Die Vorträge richten sich in erster Linie an Studierende aller Semester und Fachrichtungen, sind darüber hinaus aber für alle interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer offen, die sich über Forschungsthemen der FRIAS Fellows und das aktuelle Geschehen am Institut informieren möchten.

Den Auftakt macht am 28.04.2016 Ad Aertsen zum Thema „Paradigmenwechsel der Neurowissenschaften“, gefolgt von Ilia Polian am 12.05. mit Paradigmen der Physik, Technik und Informatik. Am 02.06 eröffnet Henriette Herwig dann die Reihe Herausforderungen einer alternden Gesellschaft / Challenges of Aging Society die Darstellung von Alter und Demenz in Literatur und Gegenwart. Gefolgt von Vorträgen zum Thema System-Medizin des Alterns (Melanie Börries), Internale Abwehrstrategien gegen Alter (Pierre-Louis Tharaux) und Arzneitherapie im Alter (Klaus Aktories).

Weitere Informationen zum Programm der Lunch Lectures

Video-Podcasts früherer Lunch Lectures

04/2016