Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Archiv

Mitteilungen Archiv

Fließende Räume: Lesung mit Uwe Rada im FRIAS

Im Rahmen des Arbeitsgesprächs "Raumkonzepte" (7. und 8. März 2013) fand am Donnerstag, dem 7. März 2013 um 20 Uhr c.t. eine öffentliche Lesung mit Uwe Rada im FRIAS-Hörsaal statt. Uwe Rada, Buchautor und taz-Redakteur, las aus drei seiner Bücher zu osteuropäischen Flussräumen: Memel, Oder und Elbe.

Fließende Räume: Lesung mit Uwe Rada im FRIAS - Mehr…

Moos schlägt Mensch: Einfache Moospflanzen übertreffen Menschen in der Anzahl ihrer Gene

Moos schlägt Mensch: Einfache Moospflanzen übertreffen Menschen in der Anzahl ihrer Gene

Auf genetischer Ebene sind Moose komplexer als Menschen: Eine Gruppe deutscher, belgischer und japanischer Wissenschaftler, die der LifeNet Internal Senior Fellow Prof. Dr. Ralf Reski koordiniert hat, beschreibt in einer aktuell veröffentlichten Studie die 32.275 proteinkodierenden Gene des Laubmooses Physcomitrella patens.

Moos schlägt Mensch: Einfache Moospflanzen übertreffen Menschen in der Anzahl ihrer Gene - Mehr…

Start in eine neue Phase der Arbeit des Instituts

Start in eine neue Phase der Arbeit des Instituts

Der neue Internetauftritt signalisiert den Start des Instituts in eine neue Phase seiner Arbeit. Seit dem 1. Oktober arbeitet das FRIAS auf der Grundlage eines weitreichenden Neukonzeptes. Dieses wurde in den zuständigen universitären Gremien sowie auch mit künftigen externen Mittelgebern, insbesondere dem Land Baden-Württemberg, intensiv beraten. Mit dem Neukonzept wird es gelingen, auch zukünftig Spitzenforschung an der Universität maßgeblich zu fördern und die internationale Attraktivität und Sichtbarkeit der Universität zu stärken.

Start in eine neue Phase der Arbeit des Instituts - Mehr…

Quantum Dissipation: Progress and Perspectives, July 22-24, 2015

Quantum Dissipation: Progress and Perspectives, July 22-24, 2015

FRIAS Director Prof. Hermann Grabert, together with FRIAS Alumnus Prof. Michael Thorwart, is organizing a conference on “´Quantum Dissipation: Progress and Perspectives” from July 22-24, 2015. The conference intends to reflect the state-of-the-art of the theory of quantum dissipative systems and discuss challenges in view of new experimental techniques.

Quantum Dissipation: Progress and Perspectives, July 22-24, 2015 - Mehr…

FRIAS ruft zu Bewerbungen für FCFP External Senior und Junior Fellowships auf

FRIAS ruft zu Bewerbungen für FCFP External Senior und Junior Fellowships auf

Zum dritten Mal schreibt das FRIAS mit dem „FRIAS-COFUND-Fellowship-Programme“ (FCFP) Fellowships für herausragende internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus. Das Programm bietet die Möglichkeit eines längeren Forschungsaufenthalts in Freiburg im Akademischen Jahr 2016/17. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Freiburg sind aufgefordert, internationale Kooperationspartner anzusprechen und zu einer Bewerbung zu ermutigen.

FRIAS ruft zu Bewerbungen für FCFP External Senior und Junior Fellowships auf - Mehr…

FRIAS Nachwuchsforscher-Konferenz  - Neue philosophische Perspektiven der Überwachung und Kontrolle:  Privatsphäre versus Sicherheit

FRIAS Nachwuchsforscher-Konferenz - Neue philosophische Perspektiven der Überwachung und Kontrolle: Privatsphäre versus Sicherheit

Überwachung und Kontrolle haben seit der Bedrohung terroristischer Anschläge einerseits und dem NSA-Skandal andererseits das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in ihre eigene Sicherheit erschüttert und immer wieder heftige Debatten ausgelöst. Überwachung ist ein zentrales Mittel der staatlichen Verwaltungsmacht, welches Staaten, Organisationen und privaten Firmen stets aufs Neue ermöglicht, Informationen zu sammeln, um Kontrolle auszuüben. Einerseits ermöglichen Überwachung und Kontrolle ein besseres Risikomanagement. Anderseits bedrohen die Folgen der Überwachung die Grundlagen unserer demokratischen Gesellschaft.

FRIAS Nachwuchsforscher-Konferenz - Neue philosophische Perspektiven der Überwachung und Kontrolle: Privatsphäre versus Sicherheit - Mehr…

FRIAS-Ausschreibungen 2016/17 im Gesamtvolumen von bis zu 1,2 Millionen Euro

FRIAS-Ausschreibungen 2016/17 im Gesamtvolumen von bis zu 1,2 Millionen Euro

Für das akademische Jahr 2016/17 schreibt das FRIAS Fellowships, Projektgruppen und Nachwuchsforscherkonferenzen für externe und Freiburger Fellows in fünf Programmlinien aus. Die Ausschreibungen richten sich sowohl an herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler als auch an bereits etablierte Professorinnen und Professoren aus Freiburg und dem Ausland. Mit den Ausschreibungen fördert FRIAS Spitzenforschung an der Universität Freiburg und unterstützt die internationale Vernetzung der Forscherinnen und Forscher.

FRIAS-Ausschreibungen 2016/17 im Gesamtvolumen von bis zu 1,2 Millionen Euro - Mehr…