Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Archiv Wettbewerb für Nachwuchskonferenzen …

Wettbewerb für Nachwuchskonferenzen am FRIAS entschieden

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs für Nachwuchskonferenzen stehen fest: Eine Jury aus gegenwärtigen und ehemaligen Fellows hat insgesamt fünf Tagungsprojekte von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern an der Albert-Ludwigs-Universität zur Förderung vorgeschlagen. Die ausgewählten Tagungen sollen im Herbst/Winter 2013 mit umfassender logistischer und finanzieller Unterstützung am FRIAS realisiert werden. Mit dem Programm möchte das FRIAS innovative Projekte und Initiativen im Nachwuchsbereich unterstützen.

Liste der erfolgreichen Tagungsprojekte:

  • Johannes Fehrle (Englisches Seminar, Universität Freiburg), Dr. Werner Schäfke (UCF, Universität Freiburg): “Rethinking Adaptation in the Age of Media Convergence”
  • Michael Herbst, Dr. Maxim Zaitsev (beide Medizin Physik, Universität Freiburg), Julian Maclaren (Center for Quantitative Neuroimaging, Stanford University), Dr. Jessica Schulz (Max Planck Institute for Human Cognitive and Brain Sciences, Leipzig), Dr. Tobias Kober (Siemens Schweiz, EPF Lausanne/CH): “Current Concepts of Motion Correction for MRI”
  • Dr. Florian Mintert (Physik, FRIAS School of Soft Matter Research), Dr. Ulrich Warring (Physik, Universität Freiburg): “Quantum Simulations of Open Quantum Systems”
  • Dr. Michael Rießler, Joshua Wilbur (beide Skandinavisches Seminar, Universität Freiburg): “Applying Documentary Linguistics“
  • Henrik Singmann (Psychologie, Universität Freiburg), Dr. Marco Ragni (Kognitionswissenschaft, Universität Freiburg), Dr. Vincenzo Crupi (Munich Center for Mathematical Philosophy, LMU München), Dr. Jan Sprenger (Tilburg Center for Logic and Philosophy of Science, Tilburg University/NL): “Operationalization 2013. An Interdisciplinary Workshop at the Edge of Experimental Psychology and Analytical Philosophy”

 

Weitere Informationen und die einzelnen Veranstaltungstermine finden Sie in Kürze unter www.frias.uni-freiburg.de/institute/veranstaltungen.

Der Wettbewerb greift eine Idee der FRIAS School of Language & Literature auf, die seit 2008 jährlich einen Wettbewerb für Nachwuchskonferenzen im Bereich der Sprach- und Literaturwissenschaften ausgeschrieben und  auf diese Weise insgesamt 12 Nachwuchskonferenzen gefördert hat.

Eine erneute Ausschreibung im kommenden Jahr ist geplant.

05/2013