Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Archiv Wissenschaftsgeschichte und/oder …

Wissenschaftsgeschichte und/oder Fachgeschichte

Tagung am Freiburg Institute for Advanced Studies

13.-15. Februar 2013

Aufgaben, Methoden und Desiderate der romanistischen Fachgeschichte stehen im Mittelpunkt einer Tagung, die unter der Leitung von Wolfgang Asholt (Osnabrück), External Senior Fellow der School of Language & Literature, und Andreas Gelz (Freiburg), Internal Senior Fellow, vom 13. bis 15. Februar im FRIAS stattfindet.

Auf dem Programm stehen Beiträge zur Fachgeschichte und Fachsystematik der Romanistik und ihrer Teildisziplinen ebenso wie Fallstudien zu bedeutenden Repräsentanten der romanistischen Literaturwissenschaft wie Ernst Robert Curtius, Hugo Friedrich oder Erich Auerbach. Zwei öffentliche Abendvorträge arrondieren das Programm der Tagung: Am 13. Februar (18.15 Uhr) stellt der Freiburger Romanist Frank-Rutger Hausmann die amerikanische Exilzeit des Bonner Romanisten Ernst Robert Curtius dar, am 14. Februar (19.15 Uhr) spricht Hans-Jörg Rheinberger, Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte und ehem. External Senior Fellow der LiLi-School, „Über Wissenskulturen“.

Interessierte sind herzlich willkommen!