Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Archiv Neue Geschichte der Menschenrechte …

Neue Geschichte der Menschenrechte von Hans Joas veröffentlicht

Vor wenigen Tagen ist der Band "Die Sakralität der Person. Eine neue Geschichte der Menschenrechte" von Hans Joas, Permanent Fellow an der FRIAS School of History und Professor an der University of Chicago, im Suhrkamp Verlag erschienen. Joas geht darin der Frage nach dem Ursprung der Menschenrechte nach und zeichnet im Stile einer "historischen Soziologie" eine überraschende dritte Sicht ihrer langen Geschichte. Die Menschenrechte sind in dieser Perspektive gerade nicht das Ergebnis eines bloßen Konsenses über ein universalistisches Prinzip, sei es christlich-jüdischen oder aufklärerischen Ursprungs. Vielmehr lässt sich anhand der Sakralisierung der Person in ihren erfahrungsgeschichtlichen und normativen Dimensionen ein plausibleres Bild der Menschenrechte und ihrer Genealogie aufzeigen.


Rezension Die Zeit vom 13.10.2011

Rezension Süddeutsche Zeitung vom 29.11.2011

Rezension Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.11.2011