Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Archiv Black Forest Focus on Soft Matter …

Black Forest Focus on Soft Matter 3: „Frontiers in Dynamics – from Random to Quantum Walks“

Die FRIAS School of Soft Matter Research veranstaltet zusammen mit dem Physikalischen Institut der Universität Freiburg unter dem Titel "Frontiers in Dynamics – from Random to Quantum Walks“ zum dritten Mal den Workshop "Black Forest Focus in Soft Matter". Unter der Koordination von Hermann Grabert (Direktor School of Soft Matter Research), Joseph Klafter (External Senior Fellow, School of Soft Matter Research), Oliver Mülken (Privatdozent am Physikalischen Institut der Universität Freiburg) und Alexander Blumen (Professor am Physikalischen Institut der Universität Freiburg) erörtern mehr als 50 internationale Wissenschaftler vom 2. bis zum 5. Juni in Breisach das spannende Gebiet des klassisch-quantenmechanischen Übergangs. Das FRIAS und das Physikalische Institut der Universität Freiburg organisieren diesen Workshop, um experimentell arbeitende Experten mit Theoretikern dieses Forschungsfeldes zusammenzubringen.

Zur Beschreibung dynamischer Prozesse in einer Vielzahl von Systemen (wie in Molekülkristallen und in Biomolekülen bis hin zu den Sozialwissenschaften) haben sich Modelle, die auf "random walks" beruhen als besonders geeignet und erfolgreich erwiesen. Parallel dazu werden seit einiger Zeit Modelle entwickelt, sogenannte "quantum walks", die dem quantenmechanischen Charakter von Transportprozessen Rechnung tragen. Diese Modelle werden zunehmend angewandt, beispielsweise bei Fragen der Quanteninformation, aber auch zur Beschreibung des kohärenten Energietransfers in komplexen Systemen, wie im Falle der photosynthetischen Einheit.

Termin: 2. Juni, 20.00 Uhr (Welcome Dinner), bis 5. Juni, 14.00 Uhr, Hotel am Münster / Breisach am Rhein

05/2010