Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Archiv DFG unterstützt neues …

DFG unterstützt neues Forschunsprojekt von Dario Bercioux

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt das FRIAS-Forschungsprojekt von Dr. Dario Bercioux, Postdoc der School of Soft Matter Research, mit zusätzlichen  Fördermitteln. Der erst 31-jährige Bercioux erhält für das gemeinsam mit Prof. Hermann Grabert, Direktor der School of Soft Matter Research, beantragte Projekt „Spin Effects in Quantum Transport in Carbon Nanotubes“  (Spineffekte beim quantenmechanischen Transport in Kohlenstoff-Nanoröhrchen) sowohl Sach- als auch Personalmittel, die es ihm erlauben werden, einen weiteren Mitarbeiter zu beschäftigen.
Bercioux widmet sich in diesem Forschungsvorhaben der Berechnung des Ladungs- und Spinstroms in zwei- und dreipolig kontaktieren Nanoröhrchen. Dadurch sollen neue Erkenntnisse über den quantenmechanischen Transport in Kohlenstoff-Nanoröhrchen mit Störstellen, ferromagnetischen Elektroden und intrinsischer Spin-Bahn-Kopplung gewonnen werden.

03/2010