Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Archiv Drei neue Bände in der …

Drei neue Bände in der FRIAS-Schriftenreihe linguae & litterae erschienen

In der Publikationsreihe der FRIAS School of Language & Literature sind drei weitere Bände erschienen, darunter ein literaturwissenschaftlicher Sammelband sowie zwei linguistische Tagungsbände, die das Forschungscurriculum der School in seiner Breite dokumentieren.

Die beiden linguistischen Bände gehen auf zwei Tagungen zurück, die im Rahmen eines Nachwuchsgruppenwettbewerbs der FRIAS School of Language & Literature gefördert wurden und 2008 und 2009 am FRIAS stattfanden:

Cover Bergmann et al Cover Hansen et al

 

Insgesamt konnten im Rahmen des Nachwuchsgruppenwettbewerbs bereits 11 Tagungsprojekte von Freiburger Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern am FRIAS verwirklicht werden. Diese Bilanz unterstreicht die enge und produktive Zusammenarbeit der School of Language & Literature mit allen Instituten der Philologischen Fakultät und ihr kontinuierliches Engagement bei der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus dem sprach-, literatur- und kulturwissenschaftlichen Fächerspektrum.

Auch der literaturwissenschaftliche Sammelband von Monika Schmitz-Emans, Senior Research Fellow der FRIAS School of Language & Literature 2008/2009, geht auf eine Tagung zurück, die 2009 zum Thema „Literatur und Comics“ am FRIAS stattfand; auch hier waren zahlreiche Freiburger Beiträgerinnen und Beiträger beteiligt:

 

 

Cover Schmitz-Emans


Der Sammelband ist in enger Nachbarschaft zu Schmitz-Emans Monographie „Literatur-Comics. Adaptationen und Transformationen der Weltliteratur“ entstanden, die als 10. Band ebenfalls in der Reihe linguae & litterae erschienen ist.

11/2012