Artikelaktionen

Sie sind hier: FRIAS Mitteilungen Mitteilungen Archiv Eröffnung des Akademischen …

Eröffnung des Akademischen Jahres 2012/13 am FRIAS

22. Oktober 2012, 18.15 Uhr

Mit einem Festvortrag von Prof. Dr. Eicke R. Weber und Dr. Hans-Martin Henning zum Thema „Challenges of the transformation to a sustainable energy system for science and society“ wurde am 22. Oktober 2012 das akademische Jahr 2012/13 am Freiburg Institute for Advanced Studies eröffnet.


Im Zeitraum Oktober 2012 bis Juli 2013 wird das FRIAS, letztmals in der bestehenden Konfiguration seiner vier Schools, erneut ein attraktives akademisches Programm mit Fellows aus Freiburg und aus der ganzen Welt und zahlreichen wissenschaftlichen Veranstaltungen auflegen. Gleichzeitig werden die kommenden Monate im Zeichen der Weiterentwicklung des FRIAS-Konzepts stehen, damit das Forschungskolleg dauerhaft für die gesamte Universität erhalten werden kann.


Prof. Dr. Eicke R. Weber ist Leiter des Freiburger Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) und Inhaber des Lehrstuhls für Physik / Solarenergie an der Albert-Ludwigs-Universität. Nach seiner Habilitation an der Universität Köln nahm er einen Ruf an das Department of Materials Science and Engineering der University of California, Berkeley, an, wo er 2004 zum Chair der interdisziplinären Nanoscale Science and Engineering Graduate Group ernannt wurde. Er wurde unter anderem mit dem Alexander von Humboldt-Preis 1994, dem Bundesverdienstkreuz 2006 und dem Electronics and Photonics Division Award 2009 ausgezeichnet.

Dr. Hans-Martin Henning ist stv. Leiter des Freiburger Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE). Henning studierte zunächst Politikwissenschaft und Geschichte in Freiburg und Sozialwissenschaft in Bremen, bevor er sich der Physik an der Universität Oldenburg zuwandte. Im Anschluss an seine Promotion in Physik hatte er mehrere Forschungsstellen inne, seit 1994 am Fraunhofer ISE. Seit 2011 leitet er dort die Abteilung "Thermal systems and buildings".